FANDOM


Datei:Magnesiumerz.png

Magnesiumerz ist ein in der Oberwelt natülich generiertes Erz und wird von der Modifikation Reams of Ores hinzugefügt. Es ist eines von 57 Erzen, das von der Mod hinzugefügt wird.

Eigenschaften Bearbeiten

Zum erfolgreichen Abbau von Magnesiumerz wird eine Spitzhacke mit Level 0 benötigt. Wird Magnesiumerz abgebaut, erhält man einen Magnesiumerzblock, der platziert werden kann und in einem Ofen geschmolzen werden, um daraus Magnesiumbarren aus der Modifikation Reams of Ores herzustellen. Daraus können Magnesiumwerkzeuge und Magnesiumrüstungen gemacht werden.

Vorkommen Bearbeiten

Magnesiumerz kommt zwischen dem Grundgestein und Schicht 128 vor. In einem Chunk kommen ungefähr 35 Adern mit 11 Erzen vor. Es kommt sehr oft vor, daher ist es sehr oft an Höhlenwänden zu sehen, was aber nicht bedeutet, dass es dort häufiger vorkommt.

Die Erzadern können in ihrer Größe variieren, wenn die Erzader durch Erde, Sand, Kies, einen Höhle oder andere Erze verkleinert wird.

Schmelzen Bearbeiten

Eingabe Ausgabe
Magnesiumerz Magnesiumbarren